iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Die feinsten Espumas zaubern.

Das iSi System.

Die Kunst der Espumas mit dem iSi System kennenlernen

Was ist ein Espuma?

Espuma ist das spanische Wort für Schaum. Der Begriff wurde vor allem durch den Wegbereiter der Avantgarde- bzw. Molekularküche und spanischen Spitzenkoch Ferran Adrià geprägt. Er wollte den Geschmack von Lebensmitteln neu interpretieren.

Heute ist die Zubereitung der Espumas auf der ganzen Welt bekannt. Überall werden Speisen zu luftig leichten Schäumen verwandelt. Ein unerlässlicher Helfer hierbei sind iSi Geräte. Ein traditionelles Küchengerät wurde so zum Wegbegleiter der Avantgarde Küche und Espumas zum beliebten Element der modernen Küche.

So einfach zaubern Sie einen Espuma:

Flüssigkeit einfüllen.
1.

Flüssigkeit einfüllen.

iSi Gerät mit flüssiger Zubereitung bis zur maximalen Füllmenge füllen.

Kapselhalter aufschrauben.
2.

Kapselhalter aufschrauben.

Kapselhalter mit eingelegter iSi Sahnekapsel auf das stehende iSi Gerät aufschrauben.

Gerät schütteln.
3.

Gerät schütteln.

iSi Gerät kräftig schütteln.

Zubereitung entnehmen.
4.

Zubereitung entnehmen.

Zur Entnahme das iSi Gerät immer kopfüber verwenden.

Vorteile der Espuma Technik

Endlose Kreativität.

Espumas können Sie aus Pürees, Cremen und Extrakten, aus Säften, Coulis und sogar aus Suppen oder Saucen zubereiten. Entscheidend ist dabei das verwendete Bindemittel, auch Texturgeber genannt. Anwendungs- und Rezeptideen finden Sie in unserer iSi Rezepte-App und in unserer Rezeptdatenbank.

Purer Geschmack.

Interpretieren Sie den Geschmack der Lebensmittel neu. Dank der Espumatechnik kommt der reine, natürliche Geschmack eines jeden Lebensmittels zum Vorschein. Diese puren Aromen verleihen den Gerichten die beste Note – für unverfälschte Identität einer Kreation und harmonisches Mundgefühl oder wie Ferran Adrià sagt: Holen Sie die „Seele“ Ihrer Kreationen hervor und machen Sie diese erlebbar.

Gleichbleibende Konsistenz.

Die Festigkeit der Schäume hängt von ihrer Zusammensetzung und der Ruhe- bzw. Kühlzeit ab. Ein und dasselbe Produkt kann, je nachdem wie viel Bindemittel verwendet wurde, ganz unterschiedlich fest werden. Die Bandbreite reicht dabei von fest wie ein Mousse über cremig wie eine Sauce bis zu flüssig wie eine geschäumte Suppe.

Wie entsteht ein Schaum?

Tausende iSi Geräte sind in Küchen auf der ganzen Welt tagtäglich im Einsatz. Wie aber sieht es im Inneren der Flaschen genau aus?

Texturgeber

Je nachdem, ob kalte oder warme Espumas entstehen sollen, sind unterschiedliche Texturgeber notwendig.

Je nach ihrer Basis werden sie in folgende Kategorien unterteilt:

Auf Fettbasis.

Diese Gruppe lässt sich wiederum in zwei Bereiche unterteilen, in tierische und pflanzliche Fette. Bekanntestes Beispiel für einen Schaum, der durch tierisches Fett gebunden wird, ist die Schlagsahne.

Mehr Informationen

Auf Stärkebasis.

Kartoffel- oder Gemüsestärke, Reis- oder Weizenmehl können Sie für kalte und warme Schäume verwenden. Sie eignen sich für die Zubereitung von Suppen genauso wie für Teige.

Auf Eibasis.

Werden Eier als Bindemittel verwendet, kann man kalten oder warmen Schaum entstehen lassen.

Mehr Informationen

Auf Geleebasis.

Bekanntester Vertreter dieser Gruppe ist die Gelatine.

Mehr Informationen

Rezepte mit feinsten Espumas

Sauce Hollandaise

Der Saucen-Klassiker wird durch die Zubereitung mit dem iSi Gourmet Whip oder iSi Thermo Whip ein locker-leichter Genuss.

Zum Rezept

Süßkartoffelschaumsuppe

Suppen bekommen dank den iSi Geräten eine besonders cremige Konsistenz.

Zum Rezept

Was benötigt man für die iSi Technik?

iSi Gourmet Whip

Zur Zubereitung von locker-leichten Espumas, Fingerfood, warmen und kalten Saucen, aufgeschlagenen Cremesuppen, sowie Schlagsahne und Desserts. Für kalte und warme Anwendungen geeignet. Flaschenkörper und Gerätekopf aus Edelstahl – entwickelt für den professionellen Einsatz.

Zum Produkt

iSi Thermo Whip

Zur Zubereitung von locker-leichten Espumas, Fingerfood, warmen und kalten Saucen, aufgeschlagenen Cremesuppen, sowie Schlagsahne und Desserts. Doppelwandige, vakuumisolierte Edelstahlflasche mit maximaler Thermoleistung: stundenlanges Kühlhalten oder Warmhalten möglich.

Zum Produkt

iSi Thermo XPress Whip

Zur Zubereitung von frischer Schlagsahne. Auch für kalte und warme Anwendungen wie Espumas, Fingerfood, Desserts und Saucen geeignet. Standgerät mit Steigrohrsystem und Druckknopfbedienung. Doppelwandige, vakuumisolierte Edelstahlflasche mit maximaler Thermoleistung: stundenlanges Kühlhalten oder Warmhalten möglich.

Zum Produkt

iSi Sahnekapseln

Das perfekte Ergebnis erzielen Sie mit den original iSi Sahnekapseln!

Zum Produkt