iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Zurück

26. März 2014von Nina Enter

Die Genusswelt des Andreas Döllerer

Die Genusswelt des Andreas Döllerer

Bereits seit 1909 ist der Gastronomiebetrieb in Besitz der Familie Döllerer, damals noch ein kleines Gasthaus mit hauseigener Metzgerei. Doch Schritt für Schritt nahm man Kurs auf die Spitzengastronomie und erhielt so bereits 1983 die erste Haube, zu Zeiten in denen derlei Auszeichnungen in Österreich noch relativ unbekannt waren. Ende der 80er wurde die 2. Haube verliehen, 1997 schließlich die 3. Kein leichtes Erbe für den jungen Andreas Döllerer, der als erster in der Familie die Ambition hatte, die Küche des Hauses zu übernehmen.

„Das ging relativ schnell von 0 auf 100.“

Ausgestattet mit großem Talent und Leidenschaft, ehrgeizigen Ambitionen und absoluter Zielstrebigkeit übernahm er die Küchenherrschaft des Familienbetriebs und avancierte 2003 zum Shootingstar der österreichischen Gastronomieszene, als er mit nicht einmal 24 Jahren auf Anhieb 3 Gault Millau-Hauben für Döllerer’s Genießerrestaurant und 2 Hauben für Döllerer’s Wirtshaus erkochte. Zahlreiche Auszeichnungen wie „Aufsteiger des Jahres 2007“, „Koch des Jahres 2010“, „Gastronom des Jahres 2013“ sowie jedes Jahr die höchste Punktezahlt im Gault Millau (18 Punkte) folgten.

„Ich brauche die besten Produkte was die Qualität betrifft, aber nicht die spektakulärsten.“

Besonders bekannt ist das zu den 10 besten Restaurants in Österreich gehörende Genießerrestaurant vor allem für Döllerer’s „Cuisine Alpine“. Die Grundlage dafür bilden Produkte aus dem alpinen Bereich, die in der unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Produkte, die nicht im Raum Golling, dem Salzburger Land oder in Österreich zu finden sind, lässt Andreas Döllerer lieber außen vor. Mit viel Kreativität und Mut zaubert Andreas Döllerer aus relativ einfachen Produkten dann wahre Gaumenfreuden wie beispielsweise „Salzsellerie mit confiertem Eigelb und Creme Fraîche“. Das Rezept dazu finden Sie hier!

„Man muss mit offenen Augen durch die Welt gehen.“

Doch auch ausgefallenere alpine Produkte wie „Gletscherschliff“ oder die Wurzeln der Kapuzinerkresse finden sich in den Speisekreationen des Spitzenkochs wider. Die Gäste nachhaltig zu begeistern und ein spektakuläres Gasterlebnis liefern, das wollen viele Köche. Dabei jedoch die ganz große Show und zu viel Hokuspokus in den Hintergrund stellen, und das Essen in seiner ursprünglichsten Form in den Vordergrund, das schaffen die wenigsten.

„Ich habe eine gute Balance.“

Der Erfolg gibt ihm Recht, Andreas Döllerer hat diese Gratwanderung geschafft. Doch trotz insgesamt 5 Gault Millau-Hauben verspürt der Ausnahmekoch laut eigenen Angaben noch keinen Erfolgsdruck. Das Imperium Döllerer’s Genusswelten mit Hotel, Restaurant, Wirtshaus, Metzgerei, Vinothek und Weinhandel nimmt so viel Zeit in Anspruch, dass ein Nachdenken über Erfolgsdruck einfach keinen Platz darin findet. Und außerdem, wie Andreas Döllerer selber sagt: „Ich habe ja noch Zeit und brauche auch noch Ziele für die nächsten Jahre“.

Wir sind gespannt, mit welchen Neuigkeiten uns der Spitzenkoch in Zukunft noch überraschen wird!

Für Sie gibt es dieses Mal ein Döllerer’s Genusspackerl zu gewinnen! Schreiben Sie uns ein E-Mail an aktion.please.do.not.spam.this.email.address.thankyou(at).foo.bar.com.isi.com und teilen Sie uns kurz mit, warum Sie das Genusspackerl gewinnen möchten! Zur Teilnahme an der Verlosung bitte Name und Anschrift nicht vergessen! Die Gewinner werden per E-Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 30. April 2014.