iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Zurück

17. Juni 2015von Nina Enter

Junge Talente von Morgen

Junge Talente von Morgen

Der Verband der Köche Österreichs (VKÖ) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Zukunft des Berufsstandes zu unterstützen, weiterzubilden und zu fördern, damit der Spaß am kulinarischen Herumtüfteln wieder im Vordergrund steht. Das Motto des VKÖ heißt ganz klar: "Wir engagieren uns für alle Köchinnen und Köche Österreichs und stehen für mehr Genuss, Geschmack, Gesundheit und Gemeinschaft."

Unter der Schirmherrschaft von Alois Gasser wurde die Jugendnationalmannschaft des VKÖ ins Leben gerufen. iSi greift den ambitionierten Jungköchen seit 2014 als stolzer Partner unter die Arme. Durch Engagement, Begeisterung, Kreativität und Liebe zum Beruf kulinarische Höchstleistungen vollbringen – dieses Credo stellt das junge Team bei diversen Wettbewerben und Veranstaltungen gerne unter Beweis.
Bei der Weltmeisterschaft der Köche im Zuge der „Expogast“ in Luxemburg wurde im November 2014 gleich 2-mal Silber geholt, jeweils in der Kategorie Cold & Hot Kitchen.

Bei der 90-jährigen Firmenjubiläumsfeier von Resch & Frisch Anfang Juni 2015 brillierten die Jungköche mit einer Kochshow, durch den Einsatz unserer iSi Geräte konnten innerhalb kürzester Zeit über 220 Portionen geschickt werden.

 

Das große Ziel der Jugendnationalmannschaft ist aber die IKA Olympiade der Köche 2016 in Erfurt.
Neben der Unterstützung erfahrener und namhafter Top-Köche braucht man dazu natürlich auch motivierte und ehrgeizige Teammitglieder wie zum Beispiel Thomas Penz, seines Zeichens Jungkoch im The Penz Hotel in Innsbruck (Österreich).

 

Nicht viele Köche können in jungen Jahren bereits einen so beeindruckenden Lebenslauf vorlegen wie der 19-jährige Absolvent der Hotelfachschule „Villa Blanka“. Praktika im Hangar-7 in Salzburg, in Heinz Reitbauers Steirereck in Wien sowie bei 3-Sternekoch Joachim Wissler im Restaurant „Vendôme“ in Bergisch Gladbach lassen aufhorchen und ebnen den Weg für eine vielversprechende Karriere. Die elitäre Küchenerfahrung wird dann noch mit jeweils einem 1. Platz beim „Big Cooking Contest Lehrlinge“, beim „Lehrlingscup Tirol“ sowie der „Staatsmeisterschaft der Jungköche Österreichs“ abgerundet.

Den besonderen Anreiz als Teammitglied der Jugendnationalmannschaft sieht Thomas Penz in der tollen Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Köchen, Trainern und Mentoren, die gemeinsam voller Tatendrang an den Vorbereitungen für die Olympiade der Köche 2016 arbeiten.
Auch die Arbeit mit iSi hat den Jungkoch überzeugt: „Die iSi-Technik ist in der heutigen Zeit nicht mehr aus der Gastronomie wegzudenken. Binnen Minuten können luftige Mousse, Espumas oder schaumige Saucen erstellt werden.“

Am besten probieren Sie sein iSi Rezept gleich aus! Gutes Gelingen!

Erdbeerdessert

 

Fotos: © Thomas Penz; iSi GmbH