iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Warmer Schokoladenkuchen mit Tonkabohnenmousse

Warmer Schokoladenkuchen mit Tonkabohnenmousse
  • 450 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 x Ei(er)
  • 100 g Butter
  • 3 x Blatt Gelatine
  • 20 g Mehl
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 30 g Puderzucker
  • 2 x Tonkabohne(n)
  • 100 g Zartbitterschokolade

Zutaten:

  • 450 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 x Ei(er)
  • 100 g Butter
  • 3 x Blatt Gelatine
  • 20 g Mehl
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 30 g Puderzucker
  • 2 x Tonkabohne(n)
  • 100 g Zartbitterschokolade
Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zubereitung:

Warmer Schokoladenkuchen:

Zartbitterschokolade, Butter und Zucker über einem Wasserbad schmelzen. Mehl dazugeben und die Masse verrühren. Anschließend die Eier unterrühren. Den Teig in Förmchen füllen und einfrieren. Kurz vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Der Kuchen sollte noch einen flüssigen Schokoladenkern haben.

Tonkabohnenmousse:

Die Tonkabohnen mit Milch und weißer Kuvertüre in einen Topf geben und langsam erwärmen. Ständig rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Masse über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch-Kuvertüre-Masse erneut erhitzen und anschließend die Tonkabohnen entfernen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die abgekühlte Masse in ein 0,5 L iSi Gerät füllen, 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank min. 6 Stunden kühlen.

Den warmen Schokoladenkuchen mit Tonkabohnenmousse und frischem Obst servieren.

Rezept von Maria Schmidt, Foodbloggerin, Ich bin dann mal kurz in der Küche (Deutschland)

Share

Teilen Sie diese Seite