iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Nachhaltigkeit

Eine wirklich zukunftsfähige Entwicklung kann nur mit den Mitarbeitern und für die Umwelt passieren.

Vom Rohstoff zur Kapsel

Das Ausgangsprodukt bei der Herstellung unserer Kapseln ist Tiefziehstahl. Diese metallische Legierung wird in großen Rollen angeliefert und in unserer Produktion weiterverarbeitet.
Aus dem Stahl entstehen unsere Kapseln. Diese müssen strengste Qualitätsanforderungen erfüllen. iSi ist gemäß ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und vom Bureau Veritas zertifiziert. Bei der Produktion der Kapseln entstehen Stahlspäne und anderer hochwertiger Schrottabfall. Diesen Rest führen wir Stahlwerken zur Wiederverwendung zu. So kann aus Schrottabfällen neuer Stahl entstehen.

Ökologische Eigenschaften und Recycling

Stahl ist ein hervorragender Werkstoff. Er kann nahezu unbegrenzt und ohne Qualitätsverlust wiederverwertet werden. Indem Schrott wieder zu Stahl geschmolzen wird, entsteht ein ökologisch sinnvoller Kreislauf.
Die getrennte Erfassung der Altmetalle ist dafür ein essentieller Beitrag. Das Ausgangsmaterial unserer Kapseln ist qualitativ sehr hochwertig. Um die Wiederverwertung zu gewährleisten, ist daher das korrekte Entsorgen äußerst wichtig.
Für die Entsorgung der iSi Kapseln verwenden Sie bitte die Altmetallcontainer, vielerorts als „blaue Tonne“ bezeichnet. Die dort abgegebenen Kapseln können so recycelt werden.
Die grafische Darstellung des Kreislaufs:

Zum besonderen Schutz der Arbeitnehmer (SA8000 Zertifizierung)

SA8000 ist ein internationaler Standard mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen aller Arbeitnehmer zu verbessern. iSi hat sich 2011 freiwillig um diese Zertifizierung bemüht. Unser Ziel ist es auch hier, für unsere Angestellten, Arbeiter und Arbeiterinnen ein sicheres und angenehmes Arbeitsumfeld zu gewährleisten.
Die SA8000 Zertifizierung erfolgt nach einer internationalen Norm, der Unternehmen sich freiwillig unterwerfen. Sie basiert auf Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation sowie der Vereinten Nationen.
SA8000 beinhaltet folgende Kriterien:

  • Verbot von Kinderarbeit
  • Verbot von Zwangsarbeit
  • Sicherheits- und Gesundheitsprogramm
  • Versammlungsfreiheit und Kollektivverhandlungen
  • Diskriminierungsfreie Atmosphäre
  • Umgang bei Verfehlungen
  • Politik für Arbeitszeiten
  • Lohn- und Gehaltspolitik
  • Eingeführtes Management-System
  • Einhaltung der nationalen gesetzlichen Bestimmungen

Diese Ziele sind aber nicht nur in der Unternehmenspolitik verankert. Unser Ziel ist es, den ganzen Markt positiv zu beeinflussen. Zahlreiche unserer Lieferanten haben sich bereits an iSi ein Beispiel genommen. Sie haben sich mittels „Code of Conduct“ dem Management-Paradigma angeschlossen.

REiNTEGRA – gelebte, soziale Verantwortung

Seit 2007 vertraut iSi auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppe „Industrie-Handwerk“ von REiNTEGRA – eine gemeinnützige Gesellschaft zur Reintegration psychisch erkrankter Menschen ins Berufsleben mit Sitz in Wien. REiNTEGRA ist eine der größten Rehabilitationseinrichtungen europaweit.
Seit der Gründung im Jahr 1982 betreut und begleitet REiNTEGRA psychisch erkrankte Menschen bei ihrem Neu- und Wiedereinstieg ins Berufsleben, um sie je nach individueller Begabung und Neigung wieder an eine erwerbsorientierte Tagesstruktur zu gewöhnen. Seither wurden rund 4.000 erkrankte Menschen beschäftigt, etwa 28.000 Aufträge erfolgreich abgewickelt und über 2.400 Kunden betreut. REiNTEGRA ist somit auch Ansprechpartner für Unternehmen, die psychisch erkrankten Menschen eine Chance geben wollen. iSi bezieht hierbei in Art und Umfang der Zusammenarbeit mit REiNTEGRA Pionierstellung und setzt bereits seit mehr als sechs Jahren auf die Integration der betroffenen Menschen in ein geregeltes und sinngebendes Arbeitsleben.
Für iSi hat REiNTEGRA ein Team aus Fachkräften zusammengestellt, die unter der Anleitung von Rehabilitationspersonal am Stammsitz von iSi den Produkten den letzten Schliff geben und diese sorgfältig wiegen, verpacken und optischen Kontrollen unterziehen. Nach anfangs 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind heute bereits 35 Arbeitskräfte im Rahmen dieses Projektes für iSi tätig. Die Arbeitskräfte von REiNTEGRA verpacken für die iSi Gruppe rund 50.000 Flaschen und Ersatzteilsets, prüfen und wiegen rund 90.000 Kapseln und verpacken rund 700.000 Kapseln pro Monat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind iSi für deren 100%ige Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Fokussierung auf die Arbeit bekannt und somit ein fester und angenehmer Teil der Belegschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter REiNTEGRA.

Unsere Kapsel als klimaneutrale Verpackung

Das ARA Klimazertifikat ist eine Anerkennung für verantwortungsbewusste Unternehmen wie iSi, die durch die Entpflichtung ihrer Verpackung bei der ARA AG einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Die Verpackungsentpflichtung ist nicht nur „klimaneutral“, sondern bringt darüber hinaus durch die Sammlung und Verwertung von Verpackungen aktive Umweltentlastungen mit sich.
Mit dem Klimazertifikat leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.