iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Zurück

26. März 2014

iSi-Rezepte von Mara Hörner

iSi-Rezepte von Mara Hörner

Bloody Mary Espuma mit Fetazigarre

 

Bloody Mary Espuma

Zutaten für ein 0,5 L iSi Gerät:
230 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
160 ml Gemüsesuppe
5 g Zucker
2 g Salz
1 g Pfeffer
5 g Tomatenmark
5 ml Wodka
60 ml Sahne
5 g Kräuter (Oregano, Majoran, Basilikum) 

Zubereitung:
Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in etwas Öl andünsten, den Knoblauch pressen und mitdünsten. Mit der Suppe aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Das Tomatenmark einrühren. In einem Standmixer fein pürieren und durch iSi Trichter & Sieb passieren. Die Suppe nochmals aufkochen, danach die Sahne und den Wodka zugeben, nochmals abschmecken und auskühlen lassen.
Die Masse in ein 0,5 L iSi Gerät füllen, 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln.

Fetazigarre

(6 Stück)

Zutaten:
9 Yufkablätter, quadratisch
400 g Schafkäse
20 g Honig
1 g Salz
1 g Pfeffer
2 g Majoran
2 g Oregano 

Zubereitung:
Die Yufkablätter aufeinander legen und einmal quer durchscheiden, sodass man 18 Dreiecke erhält. Den Schafkäse zerbröseln und mit dem Honig vermischen. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Nun jeweils 3 Dreiecke aufeinander legen und je 1/6 der Masse auf der lange Seite entlang verteilen. Die Ränder der Yufkablätter mit Wasser anfeuchten, damit sie beim Einrollen gut haften. Die Seiten der Dreiecke einklappen und die Blätter der Länge nach einrollen. Die Spitzen nochmals anfeuchten, damit sich die Zigarre nicht wieder aufrollt. In heißem Öl gleichmäßig goldbraun anbraten.

Serviervorschlag:
Die noch warmen Fetazigarren zusammen mit dem Bloody Mary Espuma und einem Wodkashot auf Eis servieren.

Mangomoussetörtchen mit Piña Colada Cream

Biskuit

Zutaten:
2 Eier
2 Eigelb
80 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 g Salz
10 g Vanille-Puddingpulver
65 g Mehl
5 ml Zitronenaroma
5 ml Orangenaroma 

Zubereitung:
Eier, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Zitronen- und Orangenaroma mit Salz sehr schaumig rühren. Mehl mit dem Vanille-Puddingpulver vermischen, sieben und unter die Masse heben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und bei 200 °C ca. 10-15 Min. backen. Den Biskuit auskühlen lassen und mit Dessertringen Kreise ausstechen. Die Ringe nicht entfernen!

Mangomousse

Zutaten:
2 Blatt Gelatine
300 ml Sahne
50 g Zucker
150 g Naturjoghurt
20 ml Zitronensaft
150 g Mango Fruchtfleisch, püriert 

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und mit Naturjoghurt vermischen. Den Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Das Mango Püree nach und nach in die Gelatine einrühren, anschließend die Sahne unterheben. Das Mangomousse auf die Biskuitkreise streichen. Im Kühlschrank min. 6 Stunden kühlen. 

Piña Colada Creme

Zutaten für ein 0,5 L iSi Gerät:
250 ml Ananasssaft
200 ml Kokosmilch
25 ml Rum
45 g Zucker
3 Blatt Gelatine 

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 25 ml Ananassaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den restlichen Ananassaft mit der Kokosmilch, dem Rum und dem Zucker erwärmen und rühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst wurde. Anschließend die aufgelöste Gelatine unterrühren. In ein 0,5 L iSi Gerät füllen, 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank min. 6 Stunden kühlen.

Serviervorschlag:
Die Törtchen vorsichtig aus den Dessertringen lösen und mit Piña Colada Creme servieren.