iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Zurück

6. Mai 2015von Nina Enter

Lisa Vockenhuber – der Finespitz

Lisa Vockenhuber – der Finespitz

„Ein Feinspitz ist jemand, der das, was er isst, mit Bedacht auswählt und auch weiß, wo er gute Zutaten und Speisen herbekommt“ – erklärt uns Lisa Vockenhuber alias der „Finespitz“ heute und beweist mit ihrem Foodblog eindrucksvoll, dass sie dieser Beschreibung vollends gerecht wird. 

„Das beste Rezept wird scheitern, wenn man nichts über die Ausgangsprodukte weiß.“

Experimentiert und ausprobiert hat Lisa Vockenhuber immer schon gerne. Bereits als Kind hat sie in Kochbüchern und Kochzeitschriften gestöbert und ihre Mutter um das Einkaufen der erforderlichen Zutaten für allerlei Gerichte gebeten. Die kulinarische Leidenschaft bezieht sich bei der Bloggerin allerdings nicht nur aufs Kochen, sondern vielmehr auf eine ausgeprägte Auseinandersetzung mit den Lebensmitteln, sowie einem daraus entwickelten Anspruch an Qualität und Geschmack. Die Inspiration für neue Blogbeiträge entsteht somit oftmals durch eine intensive Beschäftigung mit einem gewissen Produkt oder Gericht, sowie dessen Herkunft und Zubereitungsmethode. Neue „Werkzeuge“ und Küchengeräte werden von der Bloggerin, die in ihrer Küche neben Eismaschine, Blender und Le Creuset Grillpfanne auch ein Sous-Vide Gerät besitzt, mit großer Neugier getestet und eingesetzt. Auch iSi Geräte hat Lisa Vockenhuber schon seit langem in Verwendung: „Als ich mit 18 ins Studentenheim gezogen bin, war ich wohl die einzige dort, die ein iSi Gerät als unbedingt notwendige Anschaffung empfand“. Ihr erstes iSi-Rezept war ein Mango Espuma, für uns hat sie Avocado-Schokomousse und Beeren-Cheesecake im Glas kreiert. Die Rezepte dazu finden Sie hier:

Avocado-Schokomousse

Beeren-Cheesecake

„Kochen ist lebenslanges Lernen“

Ihren Kochstil beschreibt die Bloggerin als impulsiv und sagt selbst, dass sie selten mit einem Rezept im Kopf einkaufen geht. Außerdem kocht sie sowieso nicht streng nach Rezept: „Ich adaptiere lieber einzelne Zutaten als beim Einkauf Kompromisse einzugehen“.

Gute Zutaten sind Lisa Vockenhuber viel wichtiger als gute Rezepte. Aus diesem Gedanken rührt auch ihre Zusammenarbeit mit dem Corporate Blog der Bio-Marke Ja! Natürlich den sie gelegentlich mit Geschichten aus ihrer eigenen Küche versorgt.

„Was für andere Couch und TV-Programm ist, ist für mich meine Küche.“

Viele Blogger erzählen uns, dass Kochen/Backen und Bloggen für sie Entspannung pur nach einem anstrengend Tag ist. Das trifft auch auf Lisa Vockenhuber zu. Bevorzugt werden dabei von ihr die Vorspeisen: „Am liebsten koche und esse ich Vorspeisen, hier kann man besonders kreativ sein und auch mal etwas Gewagteres probieren, das den Gast überrascht.“

Auch in Restaurants bestellt sich die Bloggerin durchaus mal drei bis vier verschiedene Vorspeisen, die Interessantesten inspirieren sie oft zu eigenen Kreationen.

Ihre sympathischen Ticks in der Küche beziehen sich vorwiegend auf Nüsse, aromatische Öle und Gewürze – dabei geht sie soweit, dass ihr Freunde und Gäste sich darüber amüsieren, dass ihr Gewürzschrank größer ist als ihr Schuhschrank.

Neben ihrer kulinarischen Leidenschaft stehen Reisen und das Erkunden fremder Länder und Kulturen ganz oben auf Lisa Vockenhubers bevorzugten Freizeitaktivitäten. Allerdings: „Egal, wohin ich reise mache ich mindestens einen Kochkurs, das ist mir wichtiger als so manche Sehenswürdigkeit.“ Ein Finespitz durch und durch!