iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Rapid Infusion.

Accessoires für iSi Rapid Infusion Anwendungen.

Rapid Infusion ermöglicht das Versetzen einer Flüssigkeit mit unterschiedlichen Aromen in kürzester Zeit. Geben Sie aromatische Feststoffe (wie z.B. Kräuter, Gewürze, Früchte) gemeinsam mit einer Flüssigkeit (wie z.B. Alkohol, Öl, Wasser, Essig) in den iSi Gourmet Whip. Durch die Unterdrucksetzung im Rahmen der Inbetriebnahme des iSi Gourmet Whip mit einer iSi Sahnekapsel wird das Aroma der Feststoffe in die Flüssigkeit eingebunden und diese bekommen eine einzigartige Geschmacksnote.

Mit iSi Rapid Infusion Accessoires können Sie bei Rapid Infusion Anwendungen mit dem iSi Gourmet Whip den Druck einfach entlasten und eventuell mitaustretenden Schaum bzw. Flüssigkeiten in einem Behälter auffangen. Das eingelegte Sieb vermindert die Durchgängigkeit von Partikeln des Feststoffes zum Gerätekopf. Das Sieb dient nicht zum Entleeren der Flüssigkeit aus der Flasche, verwenden Sie dafür das Sieb aus dem iSi Trichter & Sieb Set oder ein anderes feines Sieb.

Die Packung enthält:

  • 1 Siebdichtung 100 % Silikon montiert auf 1 Sieb 100 % Edelstahl
  • 1 Entlüftungsrohr 100 % Edelstahl
  • 1 Silikonrohr 100 % Silikon
  • 1 Reinigungsbürste 

Videos

Rapid Infusion richtig anwenden

iSi Rezepte

F.A.Q. Fragen & Antworten

Wie funktioniert Rapid Infusion?

N2O strömt aus der Kapsel in das iSi Gerät, wodurch die Flüssigkeit und das N2O unter hohem Druck in die Poren des Geschmacksstoffes gepresst werden. Wird dann der Druck abgelassen, bildet das N2O Blasen und nimmt die Geschmackstoffe der Zutat mit. Das Aroma geht damit in die Flüssigkeit über.

Tipps für die Bar

Frischer Geschmack.
Bestimmte Zutaten, wie z.B. Zitronenschalen, kann man bei den klassischen, zeitaufwendigen Infusionstechniken nicht verwenden, da sie sich mit der Zeit zersetzen. Bei herkömmlichen Verfahren kann das dazu führen, dass die Zutaten verderben. Rapid Infusion erhält den frischen und natürlichen Geschmack der verwendeten Produkte.

Ausgewogener Geschmack.
Scharf? Ja bitte, aber nicht nur! Mit Rapid Infusion lassen sich Geschmackskomponenten, die sich nicht zu stark entfalten sollen, abschwächen. Wie bei Chilischoten beispielsweise. Mit konventionellen Infusionsverfahren entfalten sich bestimmte Stoffe, die dem Nahrungsmittel Schärfe verleihen, besonders stark. Rapid Infusion erlaubt es, das natürliche Geschmacksprofil der Chilischoten zu erhalten. Und liefert Schärfe und Geschmack in ausgewogenem Verhältnis.

Vermindert bitteren Geschmack.
Die Bitterstoffe in vielen Lebensmitteln brauchen länger, um extrahiert zu werden als die üblicherweise gewünschten Geschmacksstoffe. Bei Rapid Infusion ist das Endergebnis daher deutlich weniger bitter als bei zeitintensiven Techniken. So lässt sich durch das schnellere Verfahren etwa das Geschmacksprofil von Kaffee oder Schokolade zugunsten der präferierten Geschmackseigenschaften verändern.

Tipps für die Küche

Richtige Temperatur.
Die Temperatur spielt bei Rapid Infusion eine wichtige Rolle. Verwenden Sie Zutaten bei Raumtemperatur, um so viel Aroma wie möglich in die Flüssigkeit zu infusionieren. Möchten Sie hingegen die Feststoffe wie z.B. Himbeeren weiter verwenden, empfiehlt es sich diese gekühlt in die iSi Flasche einzufüllen. Die Feststoffe nehmen so das Aroma der Flüssigkeit auf. Der infusionierte Geschmack der Flüssigkeit fällt hingegen weniger intensiv als bei Raumtemperatur aus.

Maximale Füllmenge.
Die Füllhöhe im iSi Gerät bestimmt den Druck. Achten Sie daher stets auf die Markierungslinie für die maximale Füllhöhe, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Optimale Ruhezeit.
Damit eine Zutat den Geschmack der anderen annimmt, müssen sie über einen gewissen Zeitraum dem Druck im iSi Gerät ausgesetzt sein. Deshalb ist es wichtig, die angegebenen Ruhezeiten zu beachten.

Rasche Entlüftung.
Nur bei schneller Entlüftung läuft der Rapid Infusion Prozess im iSi Gerät auch wirklich perfekt ab.