Cappuccino vom Steinpilz

Herbstzeit - Pilzezeit

Cappuccino vom Steinpilz

Profi-Koch Johann Mikschy verrät uns sein Rezept für eine unwiderstehliche Kombination aus Steinpilzen und frischem Gemüse.

Zutaten
  • 150 g Sahne
  • 80 g Butter
  • 1 g Salz
  • 1 g Pfeffer
  • 200 g frische Steinpilze
  • 500 ml Rindsuppe
  • 20 g Karotte(n)
  • 20 g Stangensellerie
  • 1 × Lauch (Porree)

Zubereitung

Die Steinpilze reinigen und 200 g in etwas Butter bei leichter Hitze anschwitzen. Mit der Rindsuppe aufgießen und anschließend zum Kochen bringen, kurz ziehen lassen, auskühlen und über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag das Fett und die Steinpilze entfernen. Davon 100 g Steinpilze mit Sahne und etwa 100 ml der Rinderbrühe reduzieren, würzen und mixen.

Die Masse durch iSi Trichter & Sieb direkt in ein 0,5 L iSi Gerät passieren. 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Das iSi Gerät bei max. 75 °C in der Bain-Marie oder im Wasserbad warm halten. Vor dem Servieren kräftig schütteln.

Beilage und Dekoration

Das blanchierte und gewürfelte Gemüse mit den restlichen Steinpilzen in etwas Butter anschwitzen.

Serviervorschlag

In Whiskygläsern anrichten. Das Glas bis zur Hälfte mit Suppe füllen und darauf den heißen Steinpilzschaum anrichten.

iSi-Tipp

Es können auch getrocknete Steinpilze verwendet werden.

Für ein 1 L iSi Gerät die Zutaten verdoppeln. Nacheinander 2 Sahnekapseln aufschrauben und nach jeder Kapsel kräftig schütteln. Bei Verwendung eines 0,25 L iSi Geräts Zutaten bitte halbieren.

Rezept von Johann Mikschy, Restaurant Viculinaris (D)
iSi Rezepte

Lassen Sie sich inspirieren.

In unserer Rezept-Datenbank finden Sie viele köstliche Kreationen, die Sie schnell und einfach mit unseren Whippern umsetzen können. Stöbern Sie unter zahkreichen Espumas, Suppen, Desserts und Cocktails und servieren Sie Ihren Gästen aufregende Zubereitungen zu jedem Anlass.

weitere Rezepte