iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Petersilienwurzel Müsli Schaum

Petersilienwurzel Müsli Schaum
  • 1500 ml Milch
  • 5 g Salz
  • 5 × Blatt Gelatine
  • 1 g Muskat
  • 65 g Dextrose
  • 130 g Haferflocken
  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 7 g Pectagel Rose

Zutaten

  • 1500 ml Milch
  • 5 g Salz
  • 5 × Blatt Gelatine
  • 1 g Muskat
  • 65 g Dextrose
  • 130 g Haferflocken
  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 7 g Pectagel Rose
Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zubereitung

Petersilienwurzelschaum

Die Petersilienwurzeln schälen und fein reiben. Mit 1 L Milch in einen Topf geben, leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Anschließend einen Tag zusammen ziehen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Einen Teil der Masse erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

500 ml der Masse durch iSi Trichter & Sieb in ein 0,5 L iSi Gerät füllen. Nacheinander 2 iSi Sahnekapseln aufschrauben und nach jeder Kapsel kräftig schütteln. Das befüllte Gerät im Kühlschrank mind. 6 Stunden kühlen.

Hafereis

100 g Haferflocken anrösten und in 500 ml Milch über Nacht einweichen.
Am nächsten Tag 250 ml der Milch und 30 g der eingeweichten Haferflocken gemeinsam mit Dextrose, Pectagel Rose und 30 g Haferflocken aufkochen und mit Salz und Muskat abschmecken. In einen Pacojet Behälter füllen und einfrieren.

Müsli

2 Karotten und 2 Petersilienwurzeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Anschließend getrennt blanchieren. 6 Kartoffeln in hauchdünne Scheiben schneiden und 5 Minuten wässern. ¼ Sellerie und ¼ Fenchel hauchdünn aufschneiden und lufttrocknen lassen.

Pekannüsse in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Petersilienwurzeln und Karotten nacheinander auf mittlerer Hitze frittieren. Alles gut abtropfen lassen, salzen und zu einem Müsli vermischen.

Rezept von 3 Sternekoch Thomas Bühner, Restaurant „la vie“, Deutschland

Share

Teilen Sie diese Seite