iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Spargel Espuma

Spargel einmal anders

Spargel Espuma
  • 50 ml Sahne
  • 1 g Zucker
  • 1 g Salz
  • 2 × Blatt Gelatine
  • 1 × Zitrone(n)
  • 500 g Spargel

Zutaten

  • 50 ml Sahne
  • 1 g Zucker
  • 1 g Salz
  • 2 × Blatt Gelatine
  • 1 × Zitrone(n)
  • 500 g Spargel
Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zubereitung

Den Spargel in Salzwasser mit Zucker und einer Zitronenscheibe weich kochen. Anschließend den Spargel mit 150 ml Spargelfond in einem Standmixer fein pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Das Püree mit den Gewürzen abschmecken.

 

Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in 50 ml Spargelfond erhitzen (ca. 60 °C), anschließend die restliche Masse hinzugeben. Die Masse durch iSi Trichter & Sieb direkt in ein 0,5 L iSi Gerät passieren. 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln.

 

Im Kühlschrank mind. 6 Stunden kühlen. Vor dem Servieren kräftig schütteln.

 

iSi -Tipp

Um ein grünes Spargel Espuma herzustellen, nimmt man 450 g grünen Spargel und 50 g blanchierten und pürierten Spinat. Kann auch als Spargelfond hergestellt werden, indem man anstelle von Spargel 400 ml Spargelfond verwendet.

 

Im iSi Thermo Whip und iSi Thermo XPress Whip: Masse offen im Kühlschrank abkühlen lassen!

 

Für ein 1 L iSi Gerät die Zutaten verdoppeln. Nacheinander 2 iSi Sahnekapseln aufschrauben und nach jeder Kapsel kräftig schütteln. Bei Verwendung eines 0,25 L iSi Geräts Zutaten bitte halbieren.

 

 

Rezept von Ferran Adrià, Restaurant El Bulli, Roses (E)

 

 

Share

Teilen Sie diese Seite