iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Zurück

23. Oktober 2015

iSi Fingerfood Rezepte

iSi Fingerfood Rezepte

Haselnuss Espuma mit Mailänder Salami Chips

Zutaten für ein 1 L iSi Gerät:
100 g Haselnusskerne
100 ml Weisswein trocken
100 g Schmand, 24% Fett
100 g Zwiebel gewürfelt
150 g BASIC Textur
30 ml Rapsöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone
100 ml Sahne, 33% Fett
400 ml Gemüsebrühe
300 g Champignons
10 ml Haselnussöl
30 g Butter

Garnitur:
Gebackene Mailänder Salami 2 cm Durchmesser und gezupfter Thymian

Zubereitung:
Pilze putzen, vierteln und in etwas Butter anbraten. Zwiebelwürfel hinzugeben, leicht anschwitzen lassen und mit Sahne auffüllen. Haselnusskerne hinzufügen, Gemüsebrühe auf kochen lassen und am Schluss den Schmand hinzugeben. Nicht mehr kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Haselnussöl, sowie der Butter abschmecken. BASIC Textur unterheben und passieren. Die Menge auskühlen lassen und in ein 1 Liter iSi Gerät füllen. Nacheinander 2 iSi Sahnekapseln aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank 1-2 Stunden kühlen. Als Garnitur die Salami auf der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden und im Ofen bei ca. 180 °C knusprig backen. Scheibe dann in den Schaum setzen und mit dem gezupften Thymian garnieren.

Mediterranes Gemüse mit kandierter schwarzer Olive

Zutaten für ein 1 L iSi Gerät:
300 g Paprika
100 g Aubergine würfelig geschnitten
300 g Zucchini würfelig geschnitten
20 g Knoblauch
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
150 g BASIC Textur
30 ml Rapsöl
1 Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Frischer Thymian
Frischer Basilikum

Garnitur:
Kandierte schwarze Oliven und frischer Parmesan

Zubereitung:
Paprika salzen, mit Öl bestreichen und im Ofen bei 200 °C ca. 20 Minuten anrösten. Auskühlen lassen, entkernen und die Haut abziehen. Knoblauch im Ganzen mit der in Würfel geschnittenen Zucchini und Aubergine im Ofen rösten und anschließend erkalten lassen. Den Knoblauch aus der Schale drücken und mit dem Gemüse, den frischen Kräutern und der Gemüsebrühe in einem Standmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Die Masse wieder auskühlen lassen und mit BASIC Textur und der Sahne vermischen. Durch iSi Trichter & Sieb in ein 1 Liter iSi Gerät passieren, nacheinander 2 iSi Sahnekapseln aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank 1-2 Stunden kühlen. Mit gehobeltem Parmesan, Olivenscheibe und frischem Thymian garnieren.

Rotes Thai-Curry von der Maispoularde mit Erdnüssen

Zutaten für ein 1 L iSi Gerät:
100 g Hühnerbrust
25 g Erdnussbutter
350 ml Kokosmilch
150 g BASIC Textur
30 g rote Currypaste
50 g Zwiebel gewürfelt
10 g Knoblauch
300 ml Hühnerbrühe
100 ml Sahne
30 ml Sojaöl

Garnitur:
Shrimpcracker, Erdnüsse und Korianderblätter

Zubereitung:
Knoblauch und Zwiebelwürfel im Öl kurz anschwitzen und die Currypaste hinzugeben. Hühnerfleisch würfeln, separat kräftig anbraten und dem Curry hinzufügen. Mit Hühnerbrühe, Erdnussbutter und Kokosmilch aufgießen, und weichkochen lassen. Anschließend die Masse in einem Standmixer fein pürieren und mit Sahne und BASIC Textur vermischen. Durch iSi Trichter & Sieb in ein 1 L iSi Gerät füllen, nacheinander 2 iSi Sahnekapseln aufschrauben und kräftig schütteln. Entweder im Kühlschrank 1-2 Stunden kühlen oder das iSi Gerät bei max. 75 °C in der Bain-Marie oder im Wasserbad warm halten. Auf einen runden, ca. 1,5 - 2 cm großen Shrimpcracker dressieren und mit Erdnüssen und Korianderblättern garnieren.