iSi Kulinarik International

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

Für folgende Länder stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung, bitte wählen Sie Ihr Land:

iSi Culinary is a division of iSi Group

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Herzlich Willkommen bei iSi Kulinarik!

Für Ihr Land stehen spezifische Inhalte & Produkte zur Verfügung. Um die digitale Welt von iSi zu entdecken, besuchen Sie bitte

auf iSi International bleiben

Welcome to iSi Culinary!

Specific content & products are available for your country. In order to discover the digital world of iSi, please visit

Stay on iSi International

Twist'n Sparkle.

Prickelndes Vergnügen.

Für erfrischendes Sodawasser & viele weitere prickelnde Getränke.

Zum Karbonieren von Wasser, antialkoholischen Getränken und Cocktails.

  • Flaschenkörper aus PET
  • Bedienelemente aus Kunststoff
  • Zusätzliche iSi Twist ’n Sparkle Getränkesprudel-Flaschen sind als Zubehör erhältlich
  • 2 Jahre Garantie

Videos

Kapseln

Sodakapseln

Sodakapseln

Das perfekte Ergebnis erzielen Sie mit den original iSi Sodakapseln!

Twist'n Sparkle richtig anwenden

F.A.Q. Fragen & Antworten

Wodurch werden die Blasen beim Karbonieren verursacht?

Kohlendioxid (CO2) verleiht Wasser und Softdrinks das charakteristische Prickeln auf der Zunge.

Warum sollten Flüssigkeiten vor dem Karbonieren vorgekühlt werden?

CO2 wird von sehr kalten Flüssigkeiten besser aufgenommen. Steigern Sie den Prickeleffekt und kühlen Sie Ihre Getränke vor, sodass sie jederzeit für einen spritzig frischen Genuss bereit stehen.

Woran erkenne ich, ob die Kohlensäure in das Getränk strömt?

Wenn Sie den Sprudelstab drehen, sehen und hören Sie einen Blasenstrudel, der durch
das automatisch in die Flasche strömende CO2 verursacht wird. Drehen Sie den Griff
bei diesem Vorgang vollständig weiter. Wenn er fest sitzt, ist ein leichtes Zischen
zu hören. Der Gasdruck wird kontrolliert abgelassen, sodass Sie die Flasche nach
einer Minute sicher öffnen können.

Warum schäumen manche Säfte stärker als andere?

Ein und dieselbe Saftsorte reagiert je nach Marke, Klarheit, Temperatur und Zuckergehalt unterschiedlich auf Kohlensäure. Verwenden Sie stets sehr kalte Säfte ohne Fruchtfleisch und warten Sie mindestens eine Minute vor dem Öffnen, um übermäßiges Schäumen zu vermeiden. Versetzen Sie keine Milchprodukte oder milchhaltige Flüssigkeiten mit Kohlensäure. Schütteln Sie die Flasche keinesfalls, nachdem Kohlensäure zugesetzt wurde.